Startseite
Wir über uns
Versicherungen
Kamera
Unfall
Haftpflicht
Negativ
Studio
Requisiten
Downloads
Stehlgutliste
Vernissage
Links
Anfahrt
Impressum
Datenschutzerklärung

Wir versichern Ihre Negative und Dia-Positive - weltweit

Diese Versicherung können Sie sich als Profi eigentlich gar nicht entgehen
lassen: Wir ersetzen Ihnen die Produktionskosten (Honorare, Reisekosten,
Nebenkosten usw.) in dem Fall, dass an dem Fotomaterial durch eine ver-
sicherte Gefahr Schaden entstanden ist.

Der Versicherer ersetzt insbesondere Schäden durch:

Verlust oder Beschädigung

Feuer

Leitungswasser

Diebstahl

mut- und böswillige
Handlungen Dritter

Außerdem sind versichert:

Schäden durch mechanische Fehler oder Störungen in der Kamera

Verblitzungsschäden

fehlerhafte Bearbeitung in fremden Labors

Durchleuchtungsschäden an den Flughäfen

Beispiel:

Modestrecke in Palma - erfolgreich an einem Tag im Kasten.
Die Filme werden zur Entwicklung in das Labor gegeben.
Die Entwicklungsmaschine bleibt stehen.

Die Filme sind ruiniert. Geschätzter Schaden: 9.000,- €.
Der Versicherungsnehmer trägt von jedem Schaden 10%,
mindestens € 255,-, max. € 2.556,- selber.

Für die Dauer einer Fotoproduktion bis zu 4 Wochen können wir Ihnen
folgende Prämiensätze nennen:

Europa incl. Kanarische
und Kapverdische Inseln:


0,7% der Versicherungssumme

USA und Kanada:

0,9% der Versicherungssumme

übrige Welt:

1,1% der Versicherungssumme

Die Mindestprämie für diese Sparte beträgt € 130,- netto.

Bei einer Versicherungssumme unter € 50.000,- genügt es, wenn Sie
uns die Gesamtsumme der Produktionskosten per Telefon oder Fax
mitteilen. Ab € 50.000,- benötigen wir einen Kostenvoranschlag. Beides
gilt für Produktionen mit einer Dauer bis zu 4 Wochen.

Zu den genannten Prämiensätzen kommt eine Ausfertigungsgebühr
von € 1,50 sowie die gesetzliche Versicherungssteuer (z. Zt. 19%).